Liveaboard / Safariboot

Das Tubbataha-Riff ist eine Inselgruppe von zwei Atollen in der zentralen Sulusee. Sie gehören zur Provinz Palawan der Philippinen. Ob diese zu den über 7700 Inseln der Philippinen mitgezählt wurden, weiss vermutlich nur der zuständige Zähler selber.

Die beiden rund sechs Kilometer voneinander entfernt liegenden Atolle bilden zusammen das größte Korallenriff der Philippinen. Der Name Tubbataha bedeutet in Samal ein großes Riff, das nur bei Ebbe aus dem Wasser ragt. Das Riff liegt inmitten der Sulusee, etwa 160 km südöstlich von Puerto Princesa, der Hauptstadt Palawans.

Bei beiden Atollen weist das Korallendach eine Breite zwischen 100 und 300 m auf, liegt bei Flut fast komplett unter Wasser und bildet nur bei starker Ebbe eine geschlossene Form über Wasser. In ihrer Mitte liegen flache, sandige Lagunen, die eine ideale Wohnstätte für Stachelrochen und Schildkröten bilden. Nach außen fallen Korallenwände in Stufen bis auf 1000 m, nach wenigen Kilometern bis auf über 2200 m ab.

Tubbatawa North Reef ist 17,4 km lang und bis zu 5,5 km breit. Es hat eine Gesamtfläche von 80 km², und die Lagune ist bis zu 24 Meter tief.

Tubbataha South Reef ist rund 8,0 km lang und bis zu 5,5 km breit.

24,5 Kilometer nordwestlich von North Reef liegt das Jessie Beazley Reef.

Die philippinische Präsidentin Corazon Aquino erklärte am 11. August 1988 das Riff und die Umgebung zum Nationalpark. Damit wurden die kommerzielle Fischerei und das Sammeln von Korallen verboten und wird über eine Rangerstation durchgesetzt.1988 zu einem geschütztem Nationalpark gemacht, wurde der Nationalpark 1993 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot.

In den Gewässern des Riffs lassen sich viele verschiedene Fischarten beobachten unter anderem auch Grossfische wie den Weißspitzen-Riffhai, Schwarzspitzen-Riffhaien, Graue Riffhaie, große Thunfische und Makrelen, oder seltene Gäste aber durchaus im Bereich des möglichen zu Sichten große Stachelrochen, Mantas und Walhaie. Auf den Inseln des Riffs finden sich Nistgelege der Green- und Hawksbill-Turtle. Dabei ist das Korallenriff in einem sehr guten Zustand und ist mit riesigen Fächer von unzähliger Gorgonien und vielen Weich-und Hartkorallen bewachsen.
Zu betauchen ist das Riff nur von Mitte März bis Mitte Juni. Die Anreise erfolgt per Liveaboard von Palawan aus und ist staatlich limitiert.
Die MV Dolphin 3 ist ein 2018 komplett renoviertes Stahlschiff mit 27 m Länge und 6,5 m Breite. Es verfügt über alle Annehmlichkeiten, welche ein Safariboot haben muß.
Alle Gäste werden in komfortablen Kabinen mit individueller Klimaanlage untergebracht. Das Schiff verfügt über 9 Kabinen mit eigenem Badraum. Die maximale Anzahl der Gäste ist 18.

Details MV Dolphin 3

• zwei VIP Kabinen mit Doppelbett und Dusche/WC (Aufpreis 300 Euro)
• sieben Kabinen, Zweibett-Kabinen, mit Dusche/WC (eine Kabine zusätzlich für Staff)
• alle Kabine verfügen über Klimaanlage
• TV in jeder Kabine
• großzügiger Ausrüstungsbereich (getaucht wird vom Dinghi/Zodiac aus)
• Salon mit neuestem TV, DVD und Stereosystem, um Musik oder Filme zu genießen
• Massagen
• Sonnendeck
• Kostenloses W-LAN (nur wenn Empfang besteht)
• Nitrox Membran-Anlage
• Zimmer werden täglich gereinigt, Wäscheservice
• Warmwasserduschen
• Ladestationen und sep. Frischwasserstation für UW-Kamera
• Essensbuffet mit vegetarischem, lokalem und western Auswahl
• Bier und Wein erhältlich
• Auch Schnorchler/-innen sind herzlich Willkommen (160.- Euro pro Nacht, Fees nicht inkl.)

Baujahr: 1986, 2018 komplett renoviert
Länge: 27 Meter
Breite: 6,5 Meter
Höchstgeschwindigkeit: 10 Knoten
Fahrgeschwindigkeit: 8 Knoten
Hauptmotoren: Yanmar
Wassertank: 40’000 ltr (mit Wasseraufbereitungsanlage 5’000 ltr per Tag ausgerüstet)
Kompressoren: 3 Kompressoren, mit Nitrox Membrane (auch Tec tauglich)
Kommunikation: Satellitentelefon, VHF/DSC/SSB, Satellite-/Mobiltelefon
Navigation: GPS, Radar, Sonar, Fishfinder
Notfall: Erste-Hilfe Equipment, Notfallsauersoff, Feuerlöscher, Rettungswesten, Rettungsinsel, Feueralarm und Deckenwasserlöscher, Bilge Pumpen Alarm, Such-Scheinwerfer

Ablauf Tubbataha Trip:

Tag 1
1300-1500 Uhr Abholung der Gäste vom Hotel oder Flughafen in Puerto Princessa. Auslaufen und Überfahrt mit der MV Dolphin über Nacht zu dem Tubbataha Riff (Distanz ca. 90 Meilen). Briefing von dem Tubbataha Management Office und Abendessen an Bord.

Tag 2-6
Tauchtage mit 3-5 Tauchgänge pro Tag (inkl. Nachttauchgänge. Achtung: für Nachttauchgänge muss der Spezialkurs Nachttauchen vorgelegt werden)
Am sechsten Tag am Abend fährt das Boot über Nacht zurück nach Puerto Princessa.

Tag 7
Ankunft im Hafen Puerto Princessa ca. 0900 Uhr. Ankunft im Hotel oder Flughafen ca. 1200 Uhr

Für die Safari wird kein minimum an Tauchgängen oder Level verlangt. Es wird aber immer in den jeweiligen Standards oder Qualifikationen getaucht. Kurse ab OWD sind auf dem Boot möglich. Wir von Stingray Dive Center empfehlen mindestens die Anforderungen OWD mit den Spezialkursen Navigieren, Tieftauchen, Nachttauchen, Nitrox und 50 Tauchgänge. Ein Guide wird jeweils eine Gruppe von maximal 6 Tauchern begleiten.
Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Stingray Dive Center GmbH sowie des Veranstalters.

Preise: 6 Tage / 5 Nächte Liveaboard Trip auf der MV Dolphin 3: 1990.- Euro, 7 Nächte / 6 Tage Liveaboard Trip auf der MV Dolphin 3: 2290.- Euro, 11 Nächte / 10 Tage Transfer Trip auf der MV Dolphin 3: 2900.- Euro (Achtung: An-oder Ablege Hafen ist Puerto Galera oder Cebu)

Im Preis inbegriffen ist das Tauchen mit normaler Pressluft mit Standard 12 ltr. Flasche, lokale Drinks (Wasser, Soft Drinks, Bier), Vollverpflegung.

Wein, Spirituosen, Tauchequipment, Nitrox (100 Peso Aufschlag pro Tauchgang), 15 ltr. Flasche und Nationalparkgebühren (für Tubbataha zur Zeit 5000 Peso) ist nicht inklusive.

Schedule 2019

  • 16.03 - 24.03 Transition Trip Tubbataha Reef
  • 27.03 - 02.04 Tubbataha Reef
  • 03.04 - 10.04 Tubbataha Reef
  • 12.04 - 18.04 Tubbataha Reef
  • 19.04 - 26.04 Tubbataha Reef
  • 29.04 - 05.05 Tubbataha Reef
  • 06.05 - 13.05 Tubbataha Reef
  • 15.05 - 21.05 Tubbataha Reef
  • 22.05 - 29.05 Tubbataha Reef
  • 31.05 - 06.06 Tubbataha Reef
  • 07.06 - 13.06 Tubbataha Reef
  • 15.06 - 24.06 Transition Trip Tubbataha Reef

 

Schedule 2020

  • 10.01 - 17.01 Visayas
  • 21.01 - 30.01 Visayas
  • 03.02 - 10.02 Visayas
  • 12.02 - 21.02 Visayas
  • 02.03 - 12.03 Transition Trip Tubbataha Reef
  • 15.03 - 21.03 Tubbataha Reef
  • 24.03 - 30.03 Tubbataha Reef
  • 31.03 - 07.04 Tubbataha Reef
  • 09.04 - 15.04 Tubbataha Reef
  • 16.04 - 22.04 Tubbataha Reef
  • 23.04 - 29.04 Tubbataha Reef
  • 01.05 - 08.05 Tubbataha Reef
  • 10.05 - 16.05 Tubbataha Reef
  • 18.05 - 24.05 Tubbataha Reef
  • 25.05 - 01.06 Tubbataha Reef
  • 03.06 - 09.06 Tubbataha Reef
  • 10.06 - 16.06 Tubbataha Reef
  • 18.06 - 26.06 Transition Trip Tubbataha Reef